German Arabic Chinese (Simplified) English French Russian Spanish

Horn

Daumenring im mandschurischen Stil aus Horn

Horn ist relativ leicht zu bearbeiten, mäßig abriebfest und unempfindlich gegen Handschweiß sowie Witterungseinflüsse im Allgemeinen.

Es lässt sich unproblematisch erwerben und ist nur unwesentlich teurer als Holz.

Der Arbeitsaufwand zur Herstellung eines Ringes liegt mit einiger Übung zwischen ca. fünf und sechs Stunden reiner Handarbeit.

Aufgrund seiner Zusammensetzung neigt Horn unter dem Einfluss von Wärme „zu fetten“ und somit mehr als denn erwünscht oder nötig zu rutschen.

Auch vermittelt es, zumal es an sich recht leicht ist, beim Auszug ein etwas schwammiges, weiches Gefühl, welches den Schützen über die Zug- und Druckverhältnisse an der Zughand im Unklaren lässt und somit geeignet ist, den Schuss unter Umständen misslingen zu lassen.